ÖGPHYT
ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT
FÜR PHYTOTHERAPIE
ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR PHYTOTHERAPIE
     
     
Sitemap
SITEMAP

Generalversammlung 2003

Freitag, 7. November, 19.00 Uhr
Pharmaziezentrum, Hörsaal 5
Althanstrasse 14, 1090 Wien

Podiumsgespräch mit Diskussion:
(Österr. Ges. f. Phytotherapie gemeinsam mit der Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung und dem Institut für Pharmakognosie d. Univ. Wien, Moderation: Univ.Prof.Dr.W.KUBELKA)
Pflanzliche Arzneimittel der TCM in Österreich

Kurzstatements:
Univ.-Prof.Mag.Dr.Gertrude KUBIENA: Arzneimittel in der TCM
Dr.Christian ADENSAMER: Ärztliche u. standespolitische Aspekte der TCM in Österreich
Mag.pharm.Max WELLAN: TCM in der Apothekenpraxis
DI.Dr.Christa WIRTHUMER-HOCHE: Perspektiven für die Zulassung von Arzneimitteln der TCM in Österreich
Dr.Karoline MATHYS: Zulassung von Arzneimitteln der TCM in der Schweiz: aktueller Stand - vorgesehene Regelungen
MMag.pharm.Erich STÖGER: Qualitätsaspekte bei TCM-Arzneimitteln in der Praxis
Univ.Prof.Dr.Rudolf BAUER: Pflanzliche Arzneimittel der TCM aus naturwissenschaftlicher Sicht
Diskussion.
Kleines Buffet.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden pflanzliche Arzneimittel überwiegend unter anderen Voraussetzungen und Qualitätsansprüchen verwendet als in der Phytotherapie im engeren, naturwissenschaftlichen Sinn. Daraus ergibt sich eine Reihe von aktuellen Fragen, über die an diesem Abend gesprochen werden soll.

PHYTO Therapie Austria
Die Zeitschrift der Gesellschaft
online: PHYTO Therapie Austria
    Kontakt-Impressum-Haftungsausschluss