ÖGPHYT
ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT
FÜR PHYTOTHERAPIE
ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR PHYTOTHERAPIE
     
     
Sitemap
SITEMAP

Aktuelles

Vorzugspreis für Zeitschrift für Phytotherapie
 
ÖGPHYT-Mitglieder können die Zeitschrift für Phytotherapie der (deutschen) Gesellschaft für Phytotherapie e.V. (GPT) unter Vorlage einer Mitgliedsbestätigung um EUR 58,80 statt EUR 98,00 beziehen. Fordern Sie bitte Ihre Bestätigung an: info@phytotherapie.at

Pharmakobotanische Spaziergänge durch die Jahreszeiten
 
In Kooperation mit der Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin führt Mag. pharm. Christine Wolloch durch den Botanischen Garten der Universität Wien. Termine: 23. April, 25. Juni, 3. September und 22. Oktober 2017. Treffpunkt: jeweils um 15.00 Uhr beim Haupteingang Mechelgasse. Für ÖGPHYT-und WSTCM-Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder: EUR 25.00 Kursgebühr. Informationen dazu finden Sie hier

Aus der Wissenschaft: Neues von Cannabis
 
Opioidabhängigkeit: eine einmalige Dosis von 10-15 mg Cannabidiol (CBD) pro kg Körpergewicht kann das Verlangen nach Heroin bereits nach einer Stunde signifikant reduzieren. Die Originalpublikation finden Sie hier

Schizophrenie: Marihuana-Raucher haben im Vergleich zu Nicht-Marihuana Rauchern ein erhöhtes Risiko, im Alter an Schizophrenie zu erkranken (OR=1,37). Die Orginalarbeit finden Sie hier


Lehrgang Aromatherapie
 
Modul 3: 9. + 10. Juni 2017
Modul 4: 15. + 16. September 2017
Informationen dazu finden Sie hier

Curriculum Veterinär-Phytotherapie
 
Das 3. Modul dieser neuen Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte wird von 28. bis 29. April 2017, das 4. Modul von 27. bis 28. Oktober 2017 wieder an der Vetmeduni Wien stattfinden. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an bei Fr. Alexandra Smetaczek (botanik@vetmeduni.ac.at).

Vier neue ESCOP Monographien publiziert
 
ESCOP freut sich, die Publikation von vier weiteren ESCOP-Monographien bekannt geben zu können, wobei es sich um eine neue Monographie (Arctii radix) und 3 Revisionen (Graminis rhizoma, Malvae folium und Plantaginis ovatae testa) handelt. Als Mitglied der ÖGPHYT können diese Monographien gratis auf der ESCOP Homepage bezogen werden. Das entsprechende Passwort wird Ihnen auf Anfrage unter info@phytotherapie.at zugesendet.

ESCOP-AKTUELLES
 
ESCOP-Monographien: die neuen Monographien sind (kostenpflichtig, EUR 20.- bis 30.-) online verfügbar, Informationen unter ESCOP.pdf

ESCOP Phytotherapie-app:  

Die European Scientific Cooperative on Phytotherapy (ESCOP) hat eine neue app für Smartphones und Tablets herausgegeben. Diese einzigartige Anwendung enthält Informationen von über 100 arzneilich verwendeten Pflanzen für den persönlichen Gebrauch. ESCOP ist ein internationales Netzwerk von unabhängigen Experten, die ihr Wissen bündeln, um detailierte Dossiers von Arzneipflanzen zu erstellen. Die neue app fasst alle Daten bezüglich Indikationsgebiet einer Arzneipflanze sowie Sicherheit und Qualitätsmerkmale für den praktischen Gebrauch zusammen. Es kann unter anderem nach einer bestimmten Krankheit gesucht und danach von einer Liste an passenden Arzneipflanzen ausgewählt werden.
Die app ist auf deutsch oder englisch um EUR 1.99 erhältlich über http://escop.com/app/

ESCOP-APP

 

PHYTO Therapie Austria
Die Zeitschrift der Gesellschaft
online: PHYTO Therapie Austria
zum Seitenanfang
    Kontakt-Impressum-Haftungsausschluss